W A R U M    M E D I T A T I O N

 

Unser Gehirn funktioniert am besten, je weniger Gedanken wir darin haben.

Wer tausend Gedanken und Probleme im Kopf hat, kann keine klare Entscheidung treffen.

Wer sein Gehirn wirklich trainieren will, der muss üben, sein Gehirn zu leeren, seine Gedanken abzuschalten.

Du bist der Herr Deiner Gedanken, nicht die Gedanken.

Das nennt man Meditation.

Je  mehr wir unseren Geist leeren, desto leistungsfähiger wird unser Denken.

Eine andere Methode das Gehirn zu trainieren gibt es nicht.

Es ist in Ordnung, mal einen Kopf voller Gedanken zu haben, aber eben nur, wenn wir uns als Gegenpol auch die

Gedankenleere, die Entspannung im Geist erlauben.